Presseaussendung | Online-Ansicht Wetter Webcam
Nachruf
12.06.2019
Ellmaus Tourismuspionier Hans-Joachim Strickrodt verstorben
Reiseveranstalter, Hotelier, Bergbahn-Begründer, Philanthrop und Ehrenbürger. Dies sind nur einige wenige Facetten von Hans-Joachim Strickrodt, der mit Hummelreisen in den 1950er Jahren den touristischen Aufstieg Ellmaus einläutete. Zum Gedenken an den 92igjährigen Gründervater des heimischen Tourismus, der am 3. Juni in seiner Wahlheimat Ellmau beigesetzt wurde.
Download Volltext
Als Hans-Joachim Strickrodt (geb. 1927) im Jahre 1944 den Wilden Kaiser auf der Durchreise erstmals erblickte, war er sofort von dessen majestätischen Anblick angetan. Er erkannte dessen verkehrsgünstige Lage und sein Potenzial für den Tourismus. Keine zehn Jahre später hatte sich Strickrodt unter Beteiligung des Axel-Springer-Verlags mit Hummelreisen selbstständig gemacht. Dieses Unternehmen war eines der drei größten Reisebüros Deutschlands und Vorläufer der später gegründeten TUI.
 
Vom beschaulichen Bauernort zur Top-Urlaubsdestination
Bis 1953 war Ellmau nur wenigen Alpinisten als Urlaubsort bekannt, was sich mit Strickrodts „Reisen für Jedermann“ schlagartig änderte: Im ersten Sommer reisten bereits 5.000 deutsche Gäste mit eigens organisierten Sonderzügen oder Bussen ins damals noch sehr beschauliche Ellmau. Nach nur fünf Jahren hatte sich die Anzahl der Ellmauer Gästebetten mehr als verzehnfacht und es wurden bereits 125.000 Sommernächtigungen gezählt, damals eine Sensation. In ganz Deutschland waren die Slogans „Gönn dir eine Hummelreise“ und „Ellmau, ein Urlaubstraum“ in aller Munde. Heute sind es gut 800.000 Übernachtungen pro Jahr und über 70% der Gäste kommen immer noch aus Deutschland, dem Markt der ersten Stunde.
 
„Jochen Strickrodt verfügte nicht nur über eine enorme Weitsicht, sondern er besaß auch den Mut in strukturelle Erneuerungen zu investieren, wie es bei der Bergbahn Ellmau, dem Golfplatz Wilder Kaiser und dem Hotel Der Bär der Fall war. Dies zeigt die wahre Größe des Tourismuspioniers,“ würdigt Bürgermeister Klaus Manzl Strickrodts Leistungen. „Jochen Strickrodt hat das touristische Potential Ellmaus weit vor allen anderen erkannt. Mit viel Geschick, Fleiß und Gespür für die Einheimischen hat er den Grundstein für die so erfolgreiche Tourismusentwicklung der Region Wilden Kaiser gelegt. Heute können wir auf diesem soliden Fundament aufbauen,“ ergänzt Lukas Krösslhuber (Geschäftsführer TVB Wilder Kaiser).
 
Bei der Verabschiedung am 3. Juni wurde Hans-Joachim Strickrodts Pioniergeist und Risikobereitschaft von den anwesenden Vertretern der Bergbahn und des Tourismus, sowie von den Ellmauer Bürgern in großer Dankbarkeit gewürdigt.
Hans-Joachim Strickrodt bei seinem 90. Geburtstag
© Roland Defrancesco
Download HighRes
Hans-Joachim Strickrodt bei einer Gemeinderatssitzung in Ellmau 1953
© Chronik Ellmau
Download HighRes

 

Kontakt & Impressum
Newsletter abmelden
Weiterleiten
Wilder Kaiser
Ellmau · Going · Scheffau · Söll
6352 Ellmau · Dorf 35 · Tirol · Austria
T +43 50509
office@wilderkaiser.info